Rechtsanwaltsfachangestellter/e


Was macht man in diesem Beruf?

Rechtsanwaltsfachangestellte vereinbaren Besprechungstermine mit Mandanten und führen Akten und Register sowie Termin-, Fristen- und Wiedervorlagekalender. Sie fertigen Schriftsätze an, beispielsweise für Zivil- und Strafprozesse oder Miet- und Arbeitsgerichtsstreitigkeiten. Zudem berechnen sie Forderungen und bereiten Schriftstücke für Mahnverfahren und Zwangsvollstreckungen vor. Darüber hinaus berechnen sie Gebühren, stellen Rechnungen, überwachen und verbuchen Zahlungseingänge und bearbeiten die Korrespondenz. 

 

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre


Partnerbetriebe in der Region

  • Anwaltskanzlei Dr. Wagner, Stadtkyll
  • Die Anwälte Dr. Haubrich & Kollegen, Bitburg
  • Dr. Francois und Kollegen, Bitburg
  • Johannes Klotz, Neuerburg
  • RAe Dr. Grün und Kollegen, Bitburg
  • Rechtsanwalt Büttner, Bitburg
  • Rechtsanwalt Jakob Molitor, Prüm
  • Rechtsanwalt Brauer, Hoffmann & Himmes, Daun
  • Schildgen Klaus, Bitburg
  • Serwaty, Mathey, Link, Rechtsanwälte, Prüm

Ansprechpartner

Johannes Wulff

wulff@tssbit.de

Peter Bahr
Abteilungsleiter

bahr@tssbit.de


Informationen